Über Mich

Ich bin einfach happy und wünsche mir, dass alle um mich rum dies auch sind…

Das solltest du über mich wissen –

Da mir gerade durch meine Tätigkeit täglich durch Klienten bewusst ist und immer wieder wird, dass Glück keine Selbstverständlichkeit ist, kam die Idee für diesen Blog auf.

Ich bin im besten Alter, Mutter einer wunderbaren erwachsenen Tochter und lebe in einer sehr glücklichen, liebevollen Beziehung.

Gerne erwähne ich immer wieder, dass ich auf der Sonnenseite des Lebens geboren bin. Auch ich hatte  meine Schicksalsschläge, unsere Scheidung damals ging auch mir sehr an die Nieren, der Tod von meinem Papa hinterlässt heute noch eine große Lücke.

Auch hab ich mich mit Trennungen immer schwer getan, das war immer hart. Abschied nehmen ist heute noch nicht meins, egal für wie lange.

Vor 30 Jahren haben mich die spirituellen Themen angefangen zu interessieren. Ich wollte mehr wissen, für mich war damals schon klar, dass es mehr gibt zwischen Himmel und Erde. Definitiv selber erfahren habe ich es dann beim Tod von meinem Papa.

Da ich seit da mit ihm spreche und er damals auch während mehreren Nächten auf meiner Bettkante sass, war für mich klar, dass es so IST.

Dass man solches erleben kann und trotzdem ganz „klar und normal“ im Leben steht, ist für mich sehr wichtig. Ich bin definitiv kein typischer „Licht- und Liebe-Mensch“… Was heisst denn hier „normal“, was ist schon normal?! Und was sind denn „typische Licht- und Liebe-Menschen“ oder eben nicht. Genau um das soll es hier auch gehen.

Monika Tschirren

Und um genau DAS geht es auch mit meinen Klienten.

Spirituell zu leben heißt, sich selber das Leben angenehm und schön machen, mit Gelassenheit die Dinge angehen zu können.

Wertschätzung, Respekt und Anstand sich selber und seinem Umfeld gegenüber. Hass und Ängste sind in der heutigen Zeit sehr verbreitet und schüren mit dem bekannten Resonanzgesetz nicht nur den Unfrieden mit unserem Umfeld!

Nein, in erster Linie macht uns das selber unzufrieden und unglücklich.

Und genau DAS sehe ich als meine Berufung, all diese negativen Zustände in positive umzuwandeln! Wenn die Leute merken wie einfach das ist und sein kann, fragen sie sich oft: Wieso mach ich das nicht schon längst? Ist ja gar nicht so schwer…

Schön, dass du hier bist! Fühle dich wohl…