Partnersuche im Internet

Partnersuche im Internet

Partnersuche im Internet

Tja, man glaubt es nicht, aber auch die Frau ErdbeerStern war einmal auf solchen Plattformen im Netz. Immer sagte ich, ich würde über diese Zeit noch ein Buch schreiben. Wenn ich heute zurückdenke, stehen mir die Haare zu Berge. Dabei ist/wäre diese Art von Partnersuche eine voll gute Sache!

Wenn das kleine Wörtchen WENN nicht wäre… Ich war erstaunt und ab und zu auch schon entsetzt, was mir alles passierte und begegnete. Hier ein paar Gedanken aus dieser Zeit, die zum Glück schon sehr lange zurück liegt und auch vorbei ist.

Ich bin heute noch überzeugt, dass es eine echt gute Sache ist! Der Hacken, dass so viele Menschen bewusst lügen und falsche Angaben machen um sich besser darzustellen. Wieso ist das denn so?! Ich kann es bis heute nicht verstehen, weil ich überzeugt bin, dass jede Lüge früher oder später auffliegt!

Das fängt schon an, wenn man total veraltete Foto’s ins Netz stellt oder sogar noch fremde. Dass jemand plötzlich zehn Jahre jünger ist als in der Realität. Wie kommt man denn auf sowas?!

Zum Glück gibt es heute echt seriöse Anbieter die die Angaben überprüfen. Tragisch, dass man das muss, oder nicht? Denn jeder der sich auf so eine Plattform stellt, sucht ja die grosse Liebe und wünscht sich glücklich zu sein.

Das meinte ich in meiner Naivität damals auf jeden Fall.

Partnersuche im Internet ist heute ja schon salonfähig und niemand schaut mehr komisch, wenn jemand das auch so kommuniziert.

Mit der grossen Liebe wird leider sehr viel Schindluderei betrieben!

Es ist doch so einfach, Foto rein und ein paar Angaben zur Person – schon kann sich der Markt öffnen. Und dieser Markt ist weiss Gott nicht klein, im Gegenteil! Der Single-Markt ist laut Studien weit grösser als man denkt.

Und von diesen Single’s sind die wenigsten glücklich und zufrieden, im Gegenteil! Nur schon in meinem Umfeld kenne ich mehr Single’s die endlich der grossen Liebe begegnen möchten.

Der Mensch ist nicht darauf eingestellt Single zu sein und zu bleiben!

Diese gescheiten Sprüche von Leuten, dass man als Single machen könne was man wolle, verstehe ich eh nicht. Erstens sollte diese Freiheit nicht ohne Grenzen in einer gesunden Beziehung Platz haben und es gibt auch die andere Seite des Alleinseins.

Urlaub oder Weihnachten als Single finden die wenigstens Menschen cool, ausser viele reden sich das selber ein! Ab und zu hat es sicher Vorteile, aber im grossen Ganzen sind wir eine Spezies die kein Einsiedler-Leben führt.

Lügereien und Betrüger im Netz

Leider gibt es ja bekanntlich nicht nur auf den Partnerplattformen sehr viele Lügner und Betrüger, tragisch aber leider Realität! WAS ist der Grund, dass sich so viele Menschen besser und anders darstellen, als das was sie sind?

Ich bin überzeugt, dass es für jede Person die ergänzende andere Hälfte gibt. Egal wie gross und wie alt man ist, DER richtige Partner ist irgendwo. Wie will man diesen aber finden, wenn man sich komplett verändert darstellt?!

Wieso hat man denn das nötig, ist man selber so viel schlechter als diese aufgemotzte Person die man gerne sein möchte? Wer hat einem so runtergezogen, dass man sich nicht einmal mehr so darstellt wie man ist?

Sehr viele Menschen stecken in grossen Ängsten und haben null Selbstbewusstsein und können sich somit gar nicht vorstellen, dass sie genau so wie sie sind dem richtigen Partner gefallen könnten.

Es muss nicht jeder ein Supermann oder die Superwoman sein, es gibt ganz viele die wollen gar nicht einen perfekten Partner. Wenn man zusammen lebt ergänzt man sich automatisch.

Jeder hat seine Stärken und Schwächen, diese zu akzeptieren und damit zu leben ist die grosse Kunst einer erfolgreichen Partnerschaft.

Wer oder was ist denn überhaupt ein Supermann?!? Genau, den gibt es so gar nicht, er sollte es werden für die Frau die ihn liebt. Mit allen Konsequenzen und all seinen Fehlern und Schwächen!

Anforderungen und Bedingungen

Auch diese braucht es in einer Beziehung nicht! Jeder ist so wie er ist und sollte auch zwingend so bleiben. Ich höre in meinen Beratungen von so vielen Frauen die kommen und zählen erst mal auf was der Traummann alles haben und können muss.

Wo bleibt da die grosse Liebe?!?!

Wieso muss ein Mann das und das Auto fahren und die Designeruhr tragen die alle haben? Wo bleibt denn da die Individualität und hauptsächlich die Liebe? Ist die tatsächlich abhängig von diesen Äusserlichkeiten? Nicht, oder?!

Nie und nimmer trage ich was gerade so Mode ist und genau so „wünsche“ ich mir auch meinen Partner und genau so ist er auch! Er ist kein 0815-Typ, der aussieht wie aus einer Zeitschrift und das soll er auch auf keinen Fall sein. Er soll sich selber sein und bleiben, genau so wie ich es auch bin!

Und weisst du was? Genau SO ist und bleibt er mein Traummann, ohne wenn und aber! Ich liebe ihn so wie er ist und er ist für mich der Grösste (wortwörtlich;-)).

Lass dich nicht beirren und von Äusserlichkeiten beeinflussen, öffne dein Herz und lass die grosse Liebe kommen!

Gute Erfahrungen mit der Partnersuche im Internet

Da ich ja immer gerne meine Erfahrungen weitergebe, hier mein bester Tip mit der Partnersuche im Internet.

Ich hatte mir damals gesagt, ich schreibe genau maximal drei mal hin und her und dann will ich den Mann treffen. Ich vertraute schon damals sehr auf meine gute Menschenkenntnis. Was nützt es, wenn die tollsten Sätze kommen, aber die Chemie nicht stimmt?!

Auch war für mich damals alles klar, wenn sich die Männer plötzlich fast in Luft auflösten bei der Bitte um ein Date. Alle Ausreden kamen bei den meisten, plötzlich waren sie krank oder geschäftlich sehr eingespannt. Klar, hätte sein können, aber gleich dreimal hinter einander?!

Nene, verarschen kann ich mich selber!

Erst wenn man sich gegenüber sitzt und sich in die Augen schauen kann, weiss man was wirklich ist oder eben nicht! Wenn dann ein Funken springt, kann man weitersehen. Vorher ist alles offen, Papier oder PC nimmt bekanntlich vieles an, oder nicht?

Etwas hatte mich damals echt entsetzt! Nämlich die vielen Männer in festen Beziehungen oder sogar verheiratet, die auf dieser Plattform ein Abenteuer suchten!!! Das konnte ich fast nicht nachvollziehen.

Obwohl ich glücklich und zufrieden ohne Ende bin, würde ich nicht mal für mich oder meinen Mann die bekannte Hand ins Feuer legen, man weiss einfach NIE. Aber dass man so abgekartert und offensichtlich jemanden sucht, weil man zuhause nicht mehr zufrieden ist, das kann ich absolut nicht nachvollziehen!

Hast du dich auch schon auf die Partnersuche ins Netz begeben? Was ist dir so passiert und begegnet? Bin sehr gespannt auf deinen Bericht und dein Feedback.

Wünsche dir einen traumhaft schönen Abend und zauberhafte Grüsse

Deine Monika

 

 

Facebooktwitterpinterest
Vorheriger Artikel

5 Kommentare

  • Antworten Gabi

    Liebe Monika
    ich bin ja schon lange verheiratet. 3 od. 4 meiner Freundinnen haben Sachen erlebt, das gibt es nicht. Fotos 15 Jahre alt, das ist noch das mindeste. Eine Freundin hat mir erzählt, dass bei einem Treffen der Mann wie eine Klette an ihr hing und sie nicht mehr loslassen wollte. Wirklich zum Buch schreiben. Doch eine schöne Geschichte kenne ich auch. Mit geschrieben , getroffen und schon 9 Jahre verheiratet. Schmunzelnde Grüße Gabi

    13. September 2017 at 21:22
  • Antworten Kathrin

    Eigentlich dachte ich auch immer, dass das eine gute Möglichkeit ist, jemanden kennenzulernen. Aber ich habe so viele schlechte Erfahrungen gemacht, dass ich es jetzt lieber wieder mehr „offline“ versuche. Von Lügen zum Alter, noch mit der Frrundin zusammenwohnen, gerade getrennt mit Kindern, mit nach Hause wollen beim ersten Treffen usw. habe ich wirklich alles erlebt. Leider waren auch sehr viele darunter, die nur etwas unverbindliches gesucht haben.

    14. September 2017 at 15:45
    • Antworten Monika

      Dann haben wir ja leider ganz ähnliche Erfahrungen gemacht. Soooo schade, dass es nicht klappt, weil die Idee ja wirklich total gut ist, wenn man alles schön vermehrten kann, was man möchte und was man nicht möchte… Ich bin sehr dankbar, dass ich nicht mehr „suchen“ muss und wünsche dir von Herzen Glück, dass auch du deinen Traumpartner bald findest… Zauberhafte Grüsse aus Zürich

      16. September 2017 at 14:48
  • Antworten Maj-Britt

    Huhu liebe Monika!

    Da bin ich endlich wieder 🙂 Sehr schöner Beitrag und ich muss dir in so vielen Punkten recht geben. Lügen haben kurze Beine. Und gerade, wenn man im Internet sucht: spätestens beim Treffen fliegen die ganzen Lügen und Verschönerungen der eigenen Person doch auf und dann hat man das Vertrauen des anderen doch mit einem Schlag verloren. Ich habe auch oft im Internet gesucht, obwohl ich das sehr seltsam fand. Aber ich muss sagen, ich hätte es nie für möglich gehalten, aber dort meinen Traummann gefunden. Es kann also tatsächlich passieren. Ich bin übrigens auch der Meinung, dass es für jeden das richtige Gegenstück gibt und man diese Person auch findet!

    Aber dass so viele vergebene Menschen sich dort auf Suche begeben, finde ich unmöglich. Ja, Liebe passiert und man kann nie ausschließen, dass man sich eventuell anderweitig verliebt. Gegen Gefühle kann man nichts machen. Aber sich aktiv auf die Suche zu begeben, wenn man in einer Beziehung ist? Statt sich auf die Suche zu begeben sollte man doch die Probleme mit dem Partner bereden. Liebe ist ja auch nicht nur schön, sondern manchmal auch schwierig nehme ich an. Und wenn man der Meinung ist, es geht nicht mehr, beendet man das Ganze. Sorry, dieses Thema bringt mich immer in Rage! 😀

    Liebe Grüße,
    Maj-Britt

    http://www.dailymaybe.de

    25. September 2017 at 14:56
    • Antworten Monika

      Ich freue mich riesig, dass du wieder „da“ bist! Unglaublich, dass zwei so verschiedene Alter doch genau gleich denken und wie traumhaft ist es doch, dass du deinen Traumpartner doch auf diese Weise gefunden hast, die doch so genial ist oder eben wäre… Noch viele glückliche und gemeinsame Jahre wünsche ich dir mit deinem überaus sympathischen Schatz <3!

      25. September 2017 at 15:12

    Hinterlasse mir ein Kommentar

    Das könnte dich auch interessieren: