Partnersuche im Internet

Partnersuche im Internet

Partnersuche im Internet

Tja, man glaubt es nicht, aber auch die Frau ErdbeerStern war einmal auf solchen Plattformen im Netz. Immer sagte ich, ich würde über diese Zeit noch ein Buch schreiben. Wenn ich heute zurückdenke, stehen mir die Haare zu Berge. Dabei ist/wäre diese Art von Partnersuche eine voll gute Sache!

Wenn das kleine Wörtchen WENN nicht wäre… Ich war erstaunt und ab und zu auch schon entsetzt, was mir alles passierte und begegnete. Hier ein paar Gedanken aus dieser Zeit, die zum Glück schon sehr lange zurück liegt und auch vorbei ist.

weiterlesen!

Glückliche Beziehung

glückliche Beziehung

Wie führe ich eine glückliche Beziehung?

Wie bereits im letzten Text „angedroht“, hier meine Worte betreffend einer glücklichen Beziehung führen. Passend zu unserem ersten Hochzeitstag am 9.9. plaudere ich gerne einwenig aus unserer Privatsphäre.

Da mein Mann und ich an Weihnachten 10 Jahre zusammen sind und letztes Jahr aus rein emotionalen Gründen und wegen der grossen Liebe geheiratet haben, erlaube ich mir zu behaupten, dass ich WEISS was eine glückliche Beziehung ausmacht!

Ich gehe sogar so weit, dass ich behaupte, dass es gar nicht so schwierig ist und jede Beziehung es wert ist, dass man alles dafür tut, dass sie glücklich ist! Wie ich gerne immer wieder betone:

Das Leben ist zu kurz, um unglücklich zu sein!

weiterlesen!

Zweisamkeit und die schönste Zeit im Jahr

Zweisamkeit und die schönste Zeit im Jahr

Zweisamkeit sollte die schönste Zeit im Jahr sein

Und das ist es bei uns auf jeden Fall, jedes Mal. Da wir durch viel Abwesenheit von meinem Mann zuhause sehr wenig gemeinsame Zeit haben, geniessen wir die Zeit zusammen umso mehr. Egal ob ein Wochenende oder der Urlaub, es ist einfach „unsere“ Zeit <3!

Auch hier ist es vielleicht wieder eine Frage des Alters, man legt viel mehr Wert auf Qualität statt Quantität. Ich würde mal sagen in jedem Bereich, aber gerade gemeinsame Zeit ist so wertvoll und wichtig – lieber weniger dafür GUT.

weiterlesen!

happy-challenge – Tag 21 – Glaube und Hilfe

Glaube und Hilfe

Glaube und Hilfe

Challenge Tag 21

Der letzte Tag meiner Challenge ist da und ich konnte mich nicht entscheiden für welches Thema, darum nehme ich hier zwei sehr wichtige zusammen. 21 Tage sagt man, sind nötig, dass man etwas neues in Körper, Geist und Seele integriert hat.

Glauben kannst du an alles, ob das Gott oder ein Baumstamm ist, ist ganz dir selber und deiner Lebenseinstellung überlassen. Lass dir nichts ausreden und aber auch nichts aufschwatzen, das was du glaubst, ist vollkommen richtig was den Glauben angeht.

weiterlesen!

happy-challenge – Tag 20 – Lachen ist Medizin für die Seele

Lachen ist Medizin für die Seele

Lachen ist Medizin für die Seele

Challenge Tag 20

Du denkst vielleicht, na toll, die hat sich ja wieder einen tollen Titel ausgesucht. Wie soll man denn von Herzen lachen, wenn man todunglücklich ist?! Könnte schwierig werden, nicht? Nein, auch hier gibt es ganz einfaches, dass es ab sofort besser wird!

Man kann weder auf Knopfdruck glücklich sein noch lachen, das ist auch mir klar. Aber man kann sich damit befassen und es ganz gezielt angehen. Mach den Versuch gleich und lass dich überraschen!

weiterlesen!

happy-challenge – Tag 19 – Ängste in Griff bekommen

Ängste in Griff bekommen

Ängste in Griff bekommen

Challenge Tag 19

Ängste in Griff bekommen ist zugegebenermassen gar nicht so einfach, aber wenn du es nicht angehst, ändert sich nichts. Du willst dich ja frei und beschwingt fühlen und dich nicht von Ängsten beherrschen lassen. Natürlich kommt es auch immer auf die Art von Angst an, nicht jede ist morgen einfach vorbei.

Flugangst oder Spinnenphobie ist ganz klar eine andere Geschichte, ich spreche mehr von Ängsten im Alltag. Wenn du dich blockiert fühlst und nichts auf die Reihe bekommst, wenn du unzufrieden bist, weil dir etwas nicht auf Anhieb gelingt.

weiterlesen!

happy-challenge – Tag 18 – Motivation

Motivation

Motivation und Lernen

Challenge Tag 18

Motivation ist das A und O im Leben, gerade wenn es mal nicht so optimal läuft! Jeder Mensch hat seine Durchhänger oder mal einen schlechten Tag, gerade dann ist die Motivation extrem wichtig!

Motivation kann alles sein – der eine geht joggen um den Kopf zu lüften, die andere Person telefoniert mit der besten Freundin und die Dritte macht Yoga und Meditation. Du siehst, da gibt es kein Richtig oder Falsch, das was dir gut tut, ist deine persönliche Motivation.

weiterlesen!

happy-challenge – Tag 17 – Erwartungen

Erwartungen

Erwartungen

Challenge Tag 17

Wirst du immer wieder enttäuscht, weil du einfach zu viel erwartest? Erwartungen sind für ganz viele Beziehungen DER Killer schlechthin! Nichts und niemand ist ausser dir für dein Glück verantwortlich, vergiss das nie!

Erwartungen in welcher Form auch immer, können meist nur Enttäuschungen ergeben. Die andere Person kann nur tun, was sie auch weiss und man das kommuniziert. Wenn ich annehme, dass mein Mann riechen soll, was ich möchte, liege ich total falsch. Nicht?

weiterlesen!

happy-challenge – Tag 16 – Hilfsmittel im Alltag

Hilfsmittel im Alltag

Hilfsmittel im Alltag

Challenge Tag 16

Immer wieder werde ich gefragt, ob ich eigentlich „einfach so“ ein happy-girl bin oder ob ich da den ein oder anderen Tip hätte. Das eine ist die Lebenseinstellung, das andere sind Hilfsmittel im Alltag, die ich dir heute sehr gerne präsentiere.

Wie schon gestern erwähnt, ist die richtige Einstellung für mich das A und O im Leben. Es nützt alles nichts, wenn du von Grund auf alles Scheisse finden willst. Ich denke, dass die richtige Mischung aus allem die Essenz ist.

weiterlesen!

happy-challenge – Tag 15 – Positives Denken

Positives Denken

Positives Denken

Challenge Tag 15

Positives Denken ist in aller Munde und hat in diesem Sinne für mich eine gewisse Überbewertung, weil viele denken, wenn ich möglichst positiv denke, dann ändert sich einfach alles. So ganz einfach ist es jedoch nicht, man muss tatsächlich auch etwas dafür tun.

Trotzdem ist es so, wenn du etwas in deinem Leben ändern willst, musst du ja irgendwo anfangen und mal etwas machen. Positiv denken ist da eine relativ einfache Möglichkeit, dass sich so schon sehr viel ändert.

weiterlesen!